Arizona National Park

Arizona National Park

Arizona ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika, der sich im Südwesten des Landes befindet.

Die Hauptstadt von Arizona ist Phoenix. Aufgrund des trockenen Wüsten- und Halbwüstenklimas haben sich in Arizona zahlreiche naturräumliche Besonderheiten eingestellt.

Die Anzahl an National Parks und den so genannten National Monuments ist in Arizona sehr hoch. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Jahr für Jahr tausende Touristen die Naturschönheiten dieser Region erleben möchten.

Möchten auch Sie Arizonas National Parks kennen lernen? Dann reisen Sie in den Monaten von November bis April nach Arizona, da das Klima dann am angenehmsten ist.

Die drei bedeutenden National Parks Arizonas sind der Grand Canyon Nationalpark, der Petrifried Nationalpark und der Saguaro Nationalpark.

Die meisten Besucher werden im Grand Canyon Nationalpark gezählt. Rund 5 Millionen Menschen reisen jährlich nach Arizona, um die 450 Kilometer lange Schlucht zu besuchen.

Sie erhalten einen sehr guten Überblick über den Grand Canyon mittels einem Helikopterflug. Am Südrand befindet sich ein kleiner Flughafen oder Sie starten von Las Vegas aus, um ein einzigartiges Erlebnis zu erfahren.

Danach können Sie verschiedene Aussichtspunkte am Rande der Schlucht ansteuern und die einmalige Sicht genießen. Am Bright Angel Point, dem bekanntesten Aussichtspunkt können Sie in die Seitenschluchten sehen. Es ist überwältigend zu sehen, was Naturgewalten über Jahrtausende hinweg formen können.

Im Petrifried Nationalpark können Sie ebenfalls interessante Ausflugsziele besuchen. Der Nationalpark beheimatet viele Fossile Ausgrabungsstätten und geologisch wichtiges Sedimentgestein.

Die so genannten „Painted Dessert“, die bemalte Wüste , führt vom nördlichen Parkeingang über wichtige Aussichtspunkte der Hochebene.

Die Felsformationen „The Teppes“ und der Rundweg Blue Mesa sollten auf dem Programm einer jeden Tour im Petrifried Nationalpark stehen.

Der Saguaro Nationalpark besticht mit einer außergewöhnlichen Tier- und Pflanzenwelt. Die Flora und Fauna ist den heißen Temperaturen angepasst und mit mehr als 1000 Pflanzenarten kommen vor allem Sie als Naturliebhaber voll auf Ihre Kosten.

In den Nationalparks von Arizona können Sie je nach Interesse Natur, Kultur, Geschichte und bemerkenswerte Lebensräume erleben.

Arizona ist zudem der Bundesstaat mit den meisten National Monuments. Darunter befinden sich Montezumas Castle, Sunset Crater, Wupatki, Tonto und Aqua Fria National Monument.

National Parks werden vorallem von Touristen gerne besucht. Aber auch Arizonas Einwohner genießen sehr häufig einen Ausflug in diese. Würde man sich in einem solchen Park gerne ein Gatenhaus aufbauen lassen, ist es besser den Gedanken gleich wieder zu verwerfen. Die National Parks sind geschützt und werden daher auch regelmässig kontrolliert. Camping hingegen wird meist problemlos tolleriert.


Weitere Beiträge

Safari - Natur erleben

... wie der Kojote, der Puma oder auch die fleißigen Biber beobachten. Versteinerte Wälder Eines der außergewöhnlichsten Naturspektakel findet sich im sogenannten weiterlesen