Arizona hautnah erleben auf einer Safari

Safari - Natur erleben

Wer im Fernsehen schon einmal Naturdokumentationen gesehen hat, der kommt meistens von der Faszination der Tier- und Pflanzenwelt nicht mehr los. Oftmals sehnt man sich dann in die Ferne, zu einer abenteuerlichen Safari und anderen Schauplätzen für wilde Tiere. Im US-Bundesstaat Arizona befinden sich zwei der außergewöhnlichsten Nationalparks der Welt, in denen die eine oder andere Safari im Jeep einzigartige Eindrücke, Bilder und Erinnerungen ermöglicht.

Endemische Arten

In den großen Gebieten der Nationalparks leben die unterschiedlichsten Arten. Durch die sehr verschiedenen klimatischen Bedingungen wurde dort der Lebensraum für tausende Tier- und Pflanzenarten geschaffen. Viele von ihnen kommen nur dort vor. Wer sich ein Fernglas, ein Fernrohr oder sogar ein Teleskop bereithält, der kann unglaubliche Bilder in der Natur erleben. Zum Beispiel war der Kalifornische Kondor nahezu ausgestorben. Es gab 1987 nur noch 27 lebende Tiere. Doch heute ist er wieder erfolgreich angesiedelt worden und kann am besten mit einem Spektiv beobachtet werden. Auch mit einem Zielfernrohr lassen sich wilde Tiere wie der Kojote, der Puma oder auch die fleißigen Biber beobachten.

Versteinerte Wälder

Eines der außergewöhnlichsten Naturspektakel findet sich im sogenannten "Versteinerten Wald". Ganz abgesehen von den wunderschönen Felsen, Wüsten und Gesteinsarten, die in allen Farben zu sehen sind, findet der Besucher dort auch so manchen versteinerten Baum. Diese Bäume lagen Jahrhunderte lang abgeschottet unter der Erde, wo wenig bis gar kein Sauerstoff an sie gelangen konnte. Dies verhinderte den Zersetzungsprozess und sorgte dafür, dass die Baumstämme versteinerten. Wie bunte Edelsteine leuchten sie einem entgegen und sorgen für eine einmalige Naturbeobachtung.

Die Vielfalt der Wälder

Zusätzlich sind in Arizona eine Vielzahl von Bäumen vorhanden. Die verschiedenen Wälder, wie Mischwald, Kiefernwald oder Pinienwald, ermöglichen eine große Artenvielfalt. So kann man in Arizona über 2.000 Pflanzen- und Tierarten bestaunen. In dieser Zahl sind die Insekten und Wirbellosen noch nicht enthalten. So gehört Arizona zu den artenreichsten Gebieten der Erde.